*
Logo
blockHeaderEditIcon

   Naturheilpraxis Ute Lambertz

Menu
blockHeaderEditIcon
Slider-01
blockHeaderEditIcon
Cranio-sacral-Text
blockHeaderEditIcon

Craniosacrale-Therapie

Cranio-sacral deutet auf die anatomischen Strukturen zwischen Schädel (Cranium) und Kreuzbein (Sacrum, vorletztes Teil der unteren Wirbelsäule) hin. Schädel und Wirbelsäule umschließen Gehirn und Rückenmark, unser zentrales Nervensystem.

Umspült wird das zentrale Nervensystem von einer Flüssigkeit, dem Liquor cerebrospinalis, die einer eigenen Pulsation unterliegt. Diesen Rhythmus gilt es vom Therapeuten zu erspüren und gegebenenfalls zu regulieren.

Die cranio-sacrale Therapie ist eine sanfte tiefgreifende Behandlung, bei der der Therapeut den Patienten sanft mit den Händen berührt und dabei durch minimale Druckausübung auf bestimmte Bereiche des Skeletts, insbesondere der Schädelknochen, die Selbstheilungskräfte anregt.

Mittels sanfter und gezielter Impulse kann der Therapeut über das Hormon- und Nervensystem, sowie der Membranen eine Selbstheilung auf seelischer, geistiger und körperlicher Ebene beeinflussen.

Besonders bei Kindern mit körperlichen und seelischen Problemen, Entwicklungsstörungen (Hyperaktivität, ADS, Konzentrations- und Lernschwierigkeiten hat sich diese Therapie in den letzten Jahren bewährt.

Craniosacrale-Therapie-Bild
blockHeaderEditIcon

Footer-01
blockHeaderEditIcon

Webdesign  by sunrise-webconsult | Login

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail